BIOGRAFISCHES

Gunnar Kaiser Köln Schriftsteller

Gunnar Kaiser ist Schriftsteller und Philosoph.

Sein neuestes Buch »Der Kult. Über die Viralität des Bösen« (erscheint am 24. 1. 2022 im Rubikon Verlag) beschäftigt sich mit der Frage, warum gute Menschen Böses tun und wir unsere Freiheiten so widerstandslos hergeben.

Der Debütroman »Unter der Haut« erschien 2018 im Berlin Verlag (als Taschebuch 2019 im Piper Verlag) und wurde bislang in sechs Sprachen übersetzt.

Auf seinem viel beachteten Videokanal KaiserTV führt er mit zahlreichen Menschen erkenntnisreiche Gespräche, zuletzt etwa mit Gerald Hüther, Markus Gabriel, Ulrike Guérot, Hans-Joachim Maaz, Henryk M. Broder und Philipp Blom.

Als freier Journalist arbeitet Kaiser seit zwei Jahrzehnten für verschiedene Medien, darunter die Neue Zürcher Zeitung, die WELT, den Schweizer Monat, die Jüdische Allgemeine und die Berliner Zeitung.

Zusammen mit Lukas Kramer ist er Co-Gründer der Online-Akademie SYMPOSIUM.

KONTAKT

Ihre Angaben wurden erfolgreich versandt!